Bericht vom Treffen der Digitalen Akademie am 16.11.2023

Entschuldigung aber dieser Post ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Wenn Sie Mitglied der Digitalen Akademie werden und Zugang zu diesem Inhalt erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte unter https://digitale-akademie.adw-goe.de/anmeldung/ bzw. im Menue Digitale Akademie > Anmeldung an. Sie werden dann nach Überprüfung umgehend einen Account erhalten und können die angefragten Seiten einsehen.

Bericht vom Treffen der Digitalen Akademie am 19.10.2023

Entschuldigung aber dieser Post ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Wenn Sie Mitglied der Digitalen Akademie werden und Zugang zu diesem Inhalt erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte unter https://digitale-akademie.adw-goe.de/anmeldung/ bzw. im Menue Digitale Akademie > Anmeldung an. Sie werden dann nach Überprüfung umgehend einen Account erhalten und können die angefragten Seiten einsehen.

Masterclass: Digital Scholarly Editing (Saarbrücken, 19.-23.2.2024) / Deadline 31.10.23

As a continuation of the IDE training events on digital scholarly editing (https://www.i-d-e.de/aktivitaeten/schools/), the master class Digital Scholarly Editing (#mcdse2024) introduces state of the art techniques of digital scholarly editing practices.

The master class takes place from 19th to 23rd February 2024 in Saarbrücken, at Saarland University. It was initiated by the research project “Sorores” (https://sorores.hypotheses.org/) and is carried out in co-operation of Universität des Saarlands (chair for Medieval History, Cristina Andenna) and the Institute for Documentology and Editorial (IDE). Participation is free of charge.

The master class will provide you with theoretical and practical knowledge on digital scholarly editing und gives you the opportunity to discuss your own (digital) scholarly edition with peers and known experts. The language of instruction is English.

Please check the school page (https://www.i-d-e.de/aktivitaeten/schools/masterclass-2024-saarbruecken/) for further details.

Interested persons are welcome to contact us by email (to sorores-school@i-d-e.de) with their name, institution and description of edition project or edition-related research project (ca. 500 words). There is a limited number of bursaries for accomodation and meals available. Please indicate in your application if you would be interested in receiving this. The application deadline is on *October 31st, 2023*. There will be a waiting list in case of over-registration.

Originally posted by Dr. Torsten Roeder on ide-ssdied list!

Bericht vom Treffen der Digitalen Akademie am 07.09.2023

Entschuldigung aber dieser Post ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Wenn Sie Mitglied der Digitalen Akademie werden und Zugang zu diesem Inhalt erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte unter https://digitale-akademie.adw-goe.de/anmeldung/ bzw. im Menue Digitale Akademie > Anmeldung an. Sie werden dann nach Überprüfung umgehend einen Account erhalten und können die angefragten Seiten einsehen.

Aktuelle Veranstaltungen im Rahmen der NFDI für die Geisteswissenschaften (September/Oktober 2023)

Termin/Date Event Location Info
01.09.2023-
06.10.2023 (jeweils freitags)
Digitale Editionen selbst gemacht: Einführung in die Grundlagen der digitalen Edition Online Info
04.09.2023 NFDI-InfraTalk: Open Research Knowledge Graph Online Info
19.-21.09.2023 Sprachgeschichte und Editionsphilologie: Vom digitalen Umgang mit historischen Texten Online Info
25.-27.09.2023 Digitales Edieren gestern, heute und morgen | The Past, Present, and Future of Digital Editing Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel / hybrid Info
28.-29.09.2023 Text+ Plenary 2023 Göttingen (Präsenz) Info

Aktuelle Termine und Fortbildungsangebote aus den Digital Humanities im Juni/Juli 2023

Im Folgenden sind einige Termine und Hinweise zusammen gefasst, die im Bereich der Fort- und Weiterbildung in den Digital Humanities von Interesse sind. Bitte weisen Sie auch gerne KollegInnen und Kollegen auf die Termine hin, falls diese daran interessiert seien könnten. Vielen Dank!

Logo  

ChatGPT:

Digital History / Data for History

NFDI:

  • 4Memory Community Forum mit General Assembly: Am Montag, den 20.11.2023, 9-12 Uhr (Community Forum) und 14-17 Uhr (General Assembly). Weitere Informationen unter 4memory@ieg-mainz.de
  • Call Junge Forschung@Text+ : Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. Juni 2023! Wir freuen uns auf Bewerbungen! Text+ hat sich die Förderung der jungen Forschung (in der Phase bis zur Promotion) zur Aufgabe gemacht. Für junge Forschende ist deshalb beim Plenary 2023 ein Programmslot am Donnerstagnachmittag (28. September) reserviert. Wir rufen Personen dieser Zielgruppe zu einem Beitrag auf. Dies gilt ausdrücklich auch für Personen, die nicht bereits in Text+ eingebunden sind. Zudem adressiert der Aufruf Forschung mit sprach- und textbasierten Forschungsdaten in einem weiter gefassten Sinn und ist nicht auf die Datendomänen in Text+ (Sammlungen, Lexikalische Ressourcen, Editionen) begrenzt. Das Abstract soll 4.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen, zuzüglich Bibliographie) nicht überschreiten. Außerdem sollen die Beiträge nach dem Plenary auf dem Text+ Blog vorgestellt werden. Die Einreichung der Abstracts erfolgt bis spätestens 30. Juni über https://events.gwdg.de/e/textplus-plenary2023.  Für die angenommenen Beiträge werden Reisekostenbeihilfen für Fahrt- und Übernachtungskosten zur Verfügung gestellt. Bei Fragen können Sie sich gerne an das Text+ Office wenden.
  • 05. Juli 2023 (10 bis 16 Uhr)  4Culture Barcamp 2023: 3D-Forschungsdaten für das materielle Kulturerbe. Online via Zoom. Registrierung via https://barcamps.eu/4Culture-Barcamp-2023/Digital Humanities allgemein:
  • Am 7. August 2023 findet an der Stabi in Hamburg ein ganztägiger Workshop mit Marie Flüh zum Thema „Named Entity Recognition für Geisteswissenschaftler:innen mit Stanford CoreNLP“ statt. Infos gibt es hier: https://blog.sub.uni-hamburg.de/?p=36103, anmelden kann man sich unter forschungsdienste@sub.uni-hamburg.de.
  • Am 16. August 2023 gibt es einen online-Vortrag von Hans Ole Hatzel zum Thema „Natural Language Processing für Digital Humanities – Grundlagen und neuste Entwicklungen“, eine Anmeldung ist hier nicht nötig. Infos und Zoom-Link gibt es hier: https://blog.sub.uni-hamburg.de/?p=36110.
  • 6. IO-Lecture: GoTriple für Text+ am 13.07. um 10 Uhr. Pattrick Piel und Marlen Töpfer (beide Max Weber Stiftung, National Node OPERAS-GER) werden GoTriple vorstellen, eine Discovery-Plattform für die Sozial- und Geisteswissenschaften. GoTriple ist eine Single-Access-Point für Dokumente, Projekte und Forscher:innenprofile aus den Sozial- und Geisteswissenschaften. Auf der Plattform ist es möglich, auf 11 europäischen Sprachen zu suchen und Ergebnisse zu finden. Innovative Services wie ein visuelles Discovery-System, ein Annotationsservice, ein Trust Building System, ein Recommender-System und eine Crowdfuning-Plattform sind in die Plattform integriert. Ameldung hier: https://events.gwdg.de/event/518/
  • Anmeldung 2. Text+ Plenary (28./29. September 2023) in Göttingen jetzt möglich unter: https://events.gwdg.de/e/textplus-plenary2023 . Es gibt hier wieder einen öffentlichen und einen nicht-öffentlichen Teil.
  • Text+ Barcamp am 27. September in Göttingen! Wir haben den Mittwochnachmittag (14-18 Uhr) als Preconference Day für Treffen zu Themen von AGs, Task Areas oder sonstigen Zusammensetzungen vorgesehen. Es sollen nicht bestehende Strukturen, sondern Themen im Vordergrund stehen, zu deren Diskussion sich Gruppen zusammenfinden. Die Räumlichkeiten sind im STARTRAUM Göttingen, einem Co-Working Space, den wir auch für andere Veranstaltungen bereits genutzt haben. Das Text+ Barcamp geht um 19 Uhr in das Social Event am selben Ort über. Wir versprechen uns eine lockere, kreative Arbeitsatmosphäre und ein Warm Up für das am nächsten Tag offiziell startende Plenary. Wie funktioniert es? Alle weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden: https://pad.gwdg.de/textplus-barcamp  Sollten Fragen offen sein, meldet euch unter textplusplenary23@sub.uni-goettingen.de oder direkt im oben verlinkten Pad. Text+ Barcamp am 27. September in Göttingen:

 

Fortbildung: Urheber- und Leistungsschutzrecht in Akademievorhaben. 26.10.2023

Datum: 26.10.2023 (Do. 11:00 -17:30)

Format:  ZOOM

Ort:  ZOOM

Sprache: Deutsch

Referent: Moritz Griesel (Univ. Göttingen)

Folien: PDF (können auf Nachfrage zur Verfügung gestellt werden)

Themen:

Empfohlene Lektüre:

  

 

Hackathon: Docker und Docker Swarm mit portainer.io am 27.04.2023

Datum: 27.04 2023 (ganztägig)

Format: in Präsenz. virtuelle Teilnahme mit ZOOM  möglich, TeilnehmerInnen: max. 10

Ort:  Geistraße 10 und ZOOM Raum (UPDATE: Theaterstraße 7 und ZOOM Raum)

Sprache: Englisch, ggf. Deutsch

Anmeldung: bis 20.04.2023 über dieses Formular !

Referent: Timm Lehmberg (Referent für Forschungsdatenmangement an der Hamburger Akademie der Wissenschaften)

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Niedersächsischen Akademie der Wissenschaften mit Vorkenntnissen im Bereich Docker und Linux Kommandozeile.

Themen:

Bericht vom Treffen der Digitalen Akademie am 16.02.2023

Entschuldigung aber dieser Post ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Wenn Sie Mitglied der Digitalen Akademie werden und Zugang zu diesem Inhalt erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte unter https://digitale-akademie.adw-goe.de/anmeldung/ bzw. im Menue Digitale Akademie > Anmeldung an. Sie werden dann nach Überprüfung umgehend einen Account erhalten und können die angefragten Seiten einsehen.

Bericht vom Treffen der Digitalen Akademie am 17.11.22

Entschuldigung aber dieser Post ist nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Wenn Sie Mitglied der Digitalen Akademie werden und Zugang zu diesem Inhalt erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte unter https://digitale-akademie.adw-goe.de/anmeldung/ bzw. im Menue Digitale Akademie > Anmeldung an. Sie werden dann nach Überprüfung umgehend einen Account erhalten und können die angefragten Seiten einsehen.