Fortbildungen im Dezember in der Reihe eResearch Lab der eResearch Alliance Göttingen – FDM und TEI-P5

Am 02.12.2020 gibt es eine Einführung in den neuen Service GRO.plan  Der Dienst unterstützt  bei der Erstellung von Forschungsdatenmanagementplänen. Dabei führt er  durch spezifische Fragekataloge für verschiedene Fördereinrichtungen. Veranstaltungssprache ist Englisch. Nähere Informationen findet man auf der Webseite: https://www.eresearch.uni-goettingen.de/news/02-12-2020-eresearch-lab-on-gro-plan/
Am 08.12.2020 bieten das eRA-Lab  Interessierten eine Einführung in die Verwendung des Standards TEI-5P der Text Encoding Initiative. Für alle, die semantische Auszeichnungen von Texten vornehmen möchten. Diese Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Nähere Informationen und eine ausführlichere Beschreibung finden Sie hier: https://www.eresearch.uni-goettingen.de/de/news/08-12-2020-eresearch-lab-on-tei/
Und am 15.12.2020 wird es erneut eine Veranstaltung zum Arbeiten mit dem Campus eigenen Repositorium für Forschungsdaten GRO.data eben. Veranstaltungssprache wird Englisch sein. Informationen hierzu ebenfalls auf unsere Webseite: https://www.eresearch.uni-goettingen.de/news/15-12-2020-eresearch-lab-on-gro-data/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.