DFG-Viewer 3D – Infrastruktur für digitale 3D-Rekonstruktionen

https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/439948010?context=projekt&task=showDetail&id=439948010&

Die Entwicklung einer digitalen 3D-Viewerinfrastruktur für geschichtswissenschaftliche 3D-Rekonstruktionen soll zum ersten Mal als dauerhaftes Infrastrukturangebot einerseits eine nachhaltige Zugänglichkeit sowie Archivierung von Rohdatensätzen und Metainformationen ermöglichen, andererseits durch die Erzeugung von 3D-Webmodellen aus gängigen Datentypen eine Kollaboration sowie einen Fachdiskurs am virtuellen Modell ermöglichen. Die zu entwickelnde 3D-Viewerinfrastruktur soll somit eine umfassende und nachhaltige geistes- und geschichtswissenschaftliche Objekt- und Raumforschung unter Berücksichtigung interoperabler Dokumentationsstandards, sowie anwendungsbezogener Integration webbasierter, interaktiver 3D-Datenviewer ermöglichen. Dabei sollen folgende Aspekte Berücksichtigung finden:- Speicherung von proprietären 3D-Datensätzen unter Berücksichtigung der Langzeitverfügbarkeit- 3D-Web-Daten-Viewer- Dokumentation von 3D-Daten mittels Meta- und Paradaten, im Folgenden als Metadaten zusammengefasst, in einem standardisierten AustauschformatBetrachtet werden soll der gesamte Publikationsprozess von der Speicherung und Langzeitsicherung der (meist proprietären) 3D-Forschungsdaten, über die automatisierte Bereitstellung von Web-Derivaten in einem den bestehenden DFG-Standards folgenden Austauschformat bis hin zur dezentralen Anzeige dieser Webmodelle im DFG-Viewer und in geeigneten Forschungsumgebungen.